Parker Ridge Trail

Banff: Parker Ridge Trail

Direkt am Icefields Parkway befindet sich der Einstieg zum Parker Ridge Trail. 2004 hatten wir hier völlig unvorbereitet einen kurzen Aufstieg gemacht, und später festgestellt, dass wir zu früh kehrt gemacht hatten und ganz viel Schönes verpasst hatten. Also sollte es diesmal noch einmal „richtig“ dort entlang gehen.

11 km, 660 Höhenmeter sind für diesed Tour angegeben. Sie ist als  einfach ausgewiesen. Das Wetter ist auch gut. Das schaffen wir. .

Nach einem kurzen Aufstieg sind wir sind auf dem Kamm angekommen und werfen einen ersten Blick auf die Bergwelt.

Beeindruckende Gletscherblicke, umgeben von den Spitzen der 3000er Bergkolosse, prägen bald darauf das Bild. Wir sehen den Saskatchewan-Gletscher. Er ist 15 km lang und bedeckt eine Fläche von 30 km².

Wir sind den Wolken nah und wandern durch bizarre Gegend

Ein Windschutz wird zur Rast genutzt. Bei so einer Kulisse schmeckt die mitgebrachte Verpflegung gleich noch mal so gut.  Nüsse und leckere Riegel geben neue Kraft.

Noch ein Blick auf die wundervolle Bergwelt, …

… dann machen wir uns auf den Rückweg. Ein letzter Blick zurück, gleich sind wir wieder am Icefields Parkway..

Hier findet Ihr alle Beiträge zur Reise:

Kanada-2018– Wildlife, Wandern und mehr
Wildlife – Auf Grizzlytour
Wale und noch mehr Wildlife
Wilcox Pass Trail
Parker Ridge Trail
Valley of the ten peeks mit Sentinel Pass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.