Last Lecture

Gefunden bei Zen Habit: The last lecture.
Ein inspirierendes Video, das mich sehr bewegt hat und mit mir über 6 Millionen andere.

Randy Pausch, Professor an der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh, gibt seine Abschiedsvorlesung. Was diese Vorlesung von vielen anderen Abschiedsvorlesungen unterscheidet: Randy Pausch hat Bauchspeicheldrüsenkrebs und nur noch wenige Monate zu leben. Sehr beeindruckend ist die optimistische Haltung, die er ausstrahlt, der Wille, trotz der Krankheit jeden Tag des Lebens so gut wie möglich auszukosten. „Wenn ich nicht so depressiv oder missmutig erscheine, wie ich sollte, dann tut es mir leid, sie zu enttäuschen. Ich bin in wirklich guter Form, ich bin in besserer Form als die meisten von euch.“, sagt er zu Beginn und macht wie zum Beweis ein paar Liegestütze. Randy Pausch hat keine Vorlesung über den Tod gehalten, sondern über das Leben. Er hat den Leuten seine Geschichte erzählt, spricht über seine Kindheitsträume und wie er sie irgendwie alle verwirklicht hat. Seine Worte „Ich sterbe und ich habe Spaß. Und ich werde weiter an jedem einzelnen Tag Spaß haben, der mir noch bleibt.“ erinnert daran, das wir alle nur eine begrenzte Zeit haben und wie kostbar jeder einzelne Tag ist.

Randy Pausch ist am 25.7.2008 in seinem Haus im US-Bundesstaat Virginia gestorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.