Gartenfreuden

Ich genieße den Spätsommer und den Garten, nehme Eindrücke auf:

Die Zwergrosen blühen noch einmal mit voller Kraft.


Schon melden sich die Herbstzeitlosen.


Meine Tomaten liefern mir Gesundes.


Ich warte, dass meine Silberkerze ihre Blüten öffnet.
Wird sie so schön, wie ihre Vorbilder, die wir im Urlaub mal gesehen haben? Riecht sie wirklich nach Honig? Noch ein paar Tage, dann werde ich es wissen. Sie gibt sich alle Mühe.

Ich bin dankbar für diesen Spätsommertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.